BioVersys

bioversys

Das Team der 2008 gegründeten BioVersys arbeitet an einem Schalter für das Erbgut von Bakterien, mit dem man Antibiotika- Resistenzen abschalten kann. „Basel ist wirklich DER Standort für Biotech und Pharma“, sagt der Gründer Marc Gitzinger. „Hier sitzt die Big Pharma der Schweiz und somit viele erfahrene, potenzielle Berater, die für Start-Ups wie uns unverzichtbar sind.“ EVA ist Lead-Investor von BioVersys. „Dieser Erstentscheid kam schnell und gut zustande und er half sicher mit, dass andere Investoren – darunter Mitglieder von BioBAC, dem BioValley Business Angels Club – Risikokapital bereitstellten“, ist Gitzinger überzeugt.

BioVersys forscht heute mit zahlreichen internationalen Konzernen (u. a. GlaxoSmithKline) und Forschungskonsortien im Netzwerk. Das stetig wachsende Unternehmen gewann mehrere Jungunternehmerpreise.

bioversys.com

Medgate

medgate

1999 gegründet ist Medgate heute führender Dienstleister für die integrierte ambulante Gesundheitsversorgung in der Schweiz und betreibt das grösste, ärztlich betriebene telemedizinische Zentrum Europas. „Total rund 260 Mitarbeitende, davon 70 Ärztinnen und Ärzte bieten bis zu 4300 Telekonsultationen pro Tag, das sind rund 4,5 Mio. telemedizinische Dienstleistungen seit 2000“, sagt Andy Fischer, CEO und Gründer. Das Unternehmen hat das Konzept inzwischen erfolgreich nach Abu Dhabi und Australien exportiert und wirkte dort bei der Eröffnung von Telemedicine Centers mit.

„Es ist wichtig, dass Jungunternehmen bei der Etablierung unterstützt werden. Die EVA leistet damit im Raum Basel einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der Wirtschaft und der Innovationskraft.“

www.medgate.ch